Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Seniorinnen & Senioren / Seniorennetzwerke / Seniorennetzwerk Rath/Heumar

< zurück

#dranbleiben! in Rath/Heumar: Aktion der Kölner SeniorenNetzwerke

Die Sprechblasenaktion „#dranbleiben!“ ist eine stadtweite Aktion der Kölner SeniorenNetzwerke. „Dranbleiben“ sich selbst und andere in Zeiten der Pandemie zu schützen, um dann „bald wieder“ all das Schöne wieder machen zu können, auf das wir zurzeit verzichten müssen.

In Rath/Heumar haben sich junge und ältere Menschen an dieser Aktion beteiligt um mit den Sprechblasen sichtbar zu machen, worauf sie sich jetzt schon freuen! Gezeigt wurden die Sprechblasen vom 20. bis 26. April in den Schaufenstern des Kunstraums von Marie Donike in der Rösrather Straße 584. Als kleine Überraschung hat Marie Donike Kekse aus Vanille-Mürbeteig mit Marzipan gebacken, mit einer Schicht „bald wieder“ und handbeschriebenen Sprechblasen aus Esspapier verziert.

Marie Donike und Netzwerkkoordinatorin Mechthild Lauf haben bei einem Gang durch Rath/Heumar die Kekse an alle Beteiligten persönlich verteilt. Die Gelegenheit haben die beiden für einen kurzen Kontakt und eine schöne Begegnung im Veedel genutzt. Bald wieder, wir bleiben dran!