Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Kinder, Jugend und Familie / KITA / Kinder- und Familienhaus Pfiffikus

< zurück

Verabschiedung unserer langjährigen Leitung im Kinder- und Familienhaus "Pfiffikus“

Nach fast einem Vierteljahrhundert haben sich die Kinder, Eltern und Kollegen des AWO Kinder- und Familienhauses Pfiffikus am 26.02.2021 unter Einhaltung aller Corona-Schutzmaßnahmen, von ihrer Einrichtungsleitung Frau von Laufenberg verabschiedet.

Frau von Laufenberg übernimmt zum 01.03.2021 die Leitung des AWO Familienzentrums Schatzinsel in Volkhoven Weiler.

Das Wetter spiegelte unsere Gefühle, denn nach Tagen voller Sonnenschein hat es ausgerechnet an diesem Tage geregnet, und der Himmel war lange grau.
Im Namen der gesamten Elternschaft überreichte der Elternbeirat ein Geschenk, verbunden mit den besten Wünschen für ihren weiteren Weg und einem großen „Dankeschön“ für die vielen Jahre der vertrauensvollen Zusammenarbeit und würdigte somit Frau von Laufenbergs langjährige engagierte Arbeit.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses, die teils Jahrzehnte mit Frau von Laufenberg zusammengearbeitet hatten, verabschiedeten sich mit einem kleinen Geschenk und den besten Wünschen.  Als die Kinder Frau von Laufenberg dann am Nachmittag mit einem Lied und selbst gestalteten Kunstwerken für ihr neues Büro verabschiedeten, klarte der Himmel endlich auf, und die Sonne strahlte. Ein schönes Zeichen, denn ein Abschied bedeutet ja zugleich auch immer einen neuen Anfang.

Verabschiedung von Frau von Laufenberg

Auch wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Frau von Laufenberg nach so langer und schöner Zeit nur ungern ziehen ließen, gab es auch Grund zur Freude:
Zum 01.03.2021 übernimmt Frau Miriam Urmann, langjährige Mitarbeiterin und Abwesenheitsvertretung, die Leitung der Einrichtung. Das Team hat ihr, gemeinsam mit den Kindern, durch eine kleine Gesangseinlage und ein kleines Geschenk einen schönen Einstand bereitet.

Frau von Laufenberg wird fehlen, aber wir sind froh, dass sie der AWO Köln erhalten bleibt. Wir werden hier vor Ort unser Bestes geben, um ihr Werk weiterzuführen und freuen uns schon darauf, sie - sobald das wieder möglich ist - bei Fortbildungen, Festen o.ä. wiederzusehen.

Links unsere neue Kita-Leitung Frau Urmann, rechts Frau von Laufenberg

Überreichung von selbstgebastelten Abschiedsgeschenken durch unsere Kleinsten