Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ehrenamt / Büro für Bürgerengagement

< zurück

Gemeinsam für Porz - Gegen Corona

„Gemeinsam für Porz gegen Corona“

Mit dem Ziel, die Menschen in Porz über die Corona-Impfung zu informieren und aufzuklären, haben sich Akteure aus dem Veedel zusammengeschlossen. Ermöglicht wird diese Zusammensetzung durch das städtische Förderprogramm „Im Veedel gegen Corona – Aufklären, Testen, Impfen“. Auch die AWO ist mit der standortübergreifenden Unterstützung ehrenamtlichen Engagements in der Geflüchtetenarbeit Porz dabei.

Dabei ist uns die niedrigschwellige Aufklärung wichtig. Mobile Aufklärungsteams informieren mehrsprachig auf öffentlichen Plätzen und im Quartier über das Corona-Virus und über die Möglichkeiten, sich und andere zu schützen. Auf diese Weise kann jeder individuell eine selbständige Entscheidung zum Impfen treffen.

Eine Unterstützung bei der Vereinbarung von Impfterminen wird auch angeboten – in Kooperation mit dem Ärztenetzwerk Porz berät eine feste Aufklärungsstation beim Solibund e.V. (Friedrichstr. 39-41, 51143 Köln) interessierte Bürger*innen. 

Nur gemeinsam können wir das Virus besiegen. Ziel ist es, durch flächendeckende Aufklärung Impfhemmnisse abzubauen, die Impfquote zu erhöhen und die Inzidenz nachhaltig zu senken.

 

Sie wollen mitmachen?

Es werden ehrenamtliche Helfer für die Aufklärungsteams, die Produktion eines Aufklärungsvideos und Verteilung von Info-Materialien gesucht.

Interesse? Kontakt: Lina Larsson, Koordination ehrenamtlicher Geflüchtetenarbeit im Bezirk Porz, Mobil: 0178 9365105, E-Mail:

Bild zu Spendenerhalt für Projekte in der Jugendeinrichtung Ossendorfpark
Bild zu Der „Citizen-Day“ am 17. Juni 2015 als „dufter“ Tag im Kölner Zoo
Bild zu Willkommen zur AWO Aktionswoche 2015 vom 13. - 21. Juni 2015
Bild zu Allianz für das Soziale Köln – Henriette Reker und Jochen Ott beziehen Position
Bild zu Social Days – Deutsche Bank unterstützt  Kitas der AWO Köln
Bild zu Warum kultursensible Pflege von Lesben und Schwulen? Eine Diskussion.
Bild zu Unterschiedliche Generationen homosexueller Menschen diskutieren
Bild zu Sag’s durch die Blume – lasst Blumen sprechen –  Blumenfreunde in Porz
Bild zu Einladung zur Veranstaltung am 09.06 mit den Oberbürgermeisterkandidaten
Bild zu Bitte kommen Sie zahlreich! Öffentliche Veranstaltung 09.06. von 16 bis 18 Uhr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59