Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ambulante & Stationäre Pflege / Seniorenzentrum Arnold-Overzier-Haus

< zurück

Am Boden geblieben – Unter den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein

Am Dienstag, den 29. Juli 2014 machten die Bewohner des Arnold-Overzier-Hauses eine solche Erfahrung - denn "unter den Wolken muss die Freizeit wohl  grenzenlos sein....!"

Diesen Eindruck kann man (in Analogie zu dem Lied "Über den Wolken" von Reinhard Mey) bei einem Besuch des Fliegerhorstes der Modellfluggruppe Porz  e.V.  in Köln-Porz-Libur gewinnen, wenn die mit viel Fleiß, Sorgfalt und Liebe zum Detail entstandenen Modellflugzeuge ihre Loopings und Rollen am Kölner Himmel demonstrieren.

Unweit der Einflugschneise des "großen Bruders" am Konrad-Adenauer-Flughafen in Köln-Wahn, liegt kurz vor der Stadtgrenze im beschaulichen Veedel Porz-Libur ein Kleinod, wo Modellflugbegeisterte und Hobby-Piloten sich ganz ihrer Lieblingsfreizeitbeschäftigung hingeben können.

Ob Leichtflugzeuge, Hubschrauber oder Düsenjets, hier wird per Fernbedienung alles geflogen, was in unzähligen Arbeitsstunden in den heimischen Werkstätten entstanden ist.

Davon konnte uns auch ein Bewohner des Arnold-Overzier-Hauses berichten, der selbst ein begeisterter Modellflugzeugbauer war und mit seinem "Leidensgenossen", Herrn Winkler, der uns freundlicherweise noch ein paar Kunstflugfiguren mit seinem selbst gearbeiteten Leichtflugzeug vorführte, sehr angeregt fachsimpelte.