Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:

Fachbereich für Gewaltprävention

Streetwork

Vielfalt als Chance im Fachbereich für Gewaltprävention

Herzlich Willkommen im Fachbereich für Gewaltprävention der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e.V.

Der Fachbereich Gewaltprävention ist in den folgenden Arbeitsfeldern tätig:

  • Primärprävention für Kinder und Jugendliche zu den Themen Konflikte und Konfliktfähigkeit, Gewalt, Diskriminierung und Rassismus, politische oder religiöse Radikalisierung, Medienkompetenz, Demokratiearbeit
  • Sekundär- und Tertiärprävention mit delinquenten und straffälligen Jugendlichen in Form ausdifferenzierter Einzel- und Gruppenangebote: Soziale Trainingskurse, Anti-Gewalt-Trainings, Trainings für sexuell grenzverletzende Jugendliche, Medienkompetenztrainings, Betreuungsweisungen – durch gerichtliche Weisungen
  • Sekundär- und Tertiärprävention mit Erwachsenen, die aufgrund ihres Konfliktverhaltens bzw. durch häusliche Gewalt aufgefallen sind, in Form ausdifferenzierter Gruppenangebote: Coolness-Training für den Job, Menschsein ohne Gewalt – durch institutionelle bzw. gerichtliche Weisung und Selbstmelder.
  • Multiplikator*innen-Arbeit für Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit zu den Themen Konflikte und Konfliktfähigkeit, Gewalt, Diskriminierung und Rassismus, politische und religiöse Radikalisierung, Demokratiearbeit.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die angegeben Ansprechpartner in den Projekten und Angeboten. 


Neuigkeiten

Bild zu Same, Same but different – Ganz gleich und doch anders
Bild zu Podiumsdiskussion 'Wahrnehmungsdiskrepanzen von Antisemitismus'
Bild zu Streetwork der AWO Köln unterwegs - auch in Corona-Zeiten immer präsent
Bild zu 165.000 € für Demokratie und Frieden – Projekt „Demokratie leben!“
Bild zu 'Partnerschaften für Demokratie Köln' - 100 Jahre Frauenwahlrecht
Bild zu AWO Köln und CEAPIRE -  Kooperationsvereinbarung in Düsseldorf
Bild zu Abschlussabend Theaterprojekt „Der Geschmack von Sprache“
Bild zu 18 Streetworker in Köln unterwegs - AWO Köln mit 10 Stellen dabei
Bild zu Streetwork der AWO Köln unterstützt bei der Integration in den Arbeitsmarkt
Bild zu  Tatort Beziehung - Wie können wir Gewalt im eigenen Zuhause stoppen?
1 | 2

Ihr Ansprechpartner

Christof Kolb
Leiter des Fachbereichs Gewaltprävention I
Venloer Wall 15
50672 Köln
Telefon: 0221 / 88810-101
Telefax: 0221 / 88810-133
E-Mail:

Ihre Ansprechpartnerin

FBL Gewaltprävention J. Schätze Julia Schätze
Leiterin des Fachbereich Gewaltprävention II
Venloer Wall 15
50672 Köln
Telefon: 0221-88810-108
Telefax: 0221-88810-133
E-Mail: