AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Seniorinnen & Senioren / Seniorennetzwerke / Seniorennetzwerk Brück

Herzlich Willkommen im SeniorenNetzwerk Brück!

Seit 2011 gibt es das AWO SeniorenNetzwerk Brück, ein Zusammenschluss von Seniorinnen und Senioren, Trägern, Institutionen und Geschäftsleuten im Stadtteil.
Hier kommen Menschen zusammen, um Gleichgesinnte zu treffen, gemeinsame Interessen zu pflegen und sich z.B. über Hilfs- und Bildungsangebote oder Freizeitmöglichkeiten im Stadtteil zu informieren. Netzwerker haben dazu als Wegweiser die Broschüre „Älter werden in Brück“ herausgegeben. Aktuelle Programme zu Veranstaltungen und Terminen finden Sie im Schaukasten des Netzwerkes wie auch in den Kirchengemeinden, den Seniorenzentren, den Apotheken und der Brücker Buchhandlung.

Auf Initiative der Seniorinnen und Senioren konnte das bestehende Angebot für ältere Menschen im Stadtteil erfreulicher Weise erweitert werden. Ob zum Veedelsfrühstück  “Das Gelbe vom Ei“, zum Sonntagskaffee im „Café-Kanne“ oder zum „ Spieletreff“, schauen Sie einfach vorbei. Mit „Qigong“ und Yoga auf dem Stuhl“ können Sie etwas für Ihre Gesundheit tun Mitmachtänze“, „Kegeln“ und „Radtouren“ bringen Sie gut in Schwung. Ein Senior-Lehrer bietet PC Kurse an. Im Literaturkreis können Sie Ihren eigenen Wissenshunger an Bildung und Kultur stillen. Unter dem Motto“ Gemeinsam unterwegs“ werden kleinere Ausflüge in die Umgebung gestartet.

Kontakte zu anderen Generationen entwickeln sich in unseren intergenerativen Projekten wie z.B. “Schüler unterstützen Senioren am PC und Smartphone“, ein Kooperationsprojekt mit der Käthe-Kollwitz-Realschule. In Kooperation mit der katholischen Grundschule Brück bieten Seniorinnen Schülern ihre Unterstützung im „Projekt Lern und Lesebegleitung“ an. Der „Lesespaziergang“ als gemeinsames Kooperationsprojekt mit anderen Institutionen, wird im Dezember 2017 zum 8. Mal stattfinden und ist inzwischen Tradition geworden.

„Das ist mal ein Anfang“ sagen die Seniorinnen und Senioren und planen schon weitere Angebote. Auf dem Weg in die „Selbstorganisation“ hat sich inzwischen ein Sprecherrat gebildet, der die Aktivitäten und Interessen der Netzwerker zukünftig begleitet. Nach dem Motto, „mit dem Herzen dabei“, bietet das gemeinsame Tun eine wunderbare Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen und das Älterwerden in Brück noch lebenswerter zu gestalten.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Mechthild Lauf Mechthild Lauf
Koordinatorin des Seniorennetzwerkes Brück
c/o Rubensstr. 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221 / 20407-90 Mobil: 0163 / 88 14 209
Telefax: 0221 / 20407-63
E-Mail:

Sie erreichen mich am besten im St. Vinzenthaus in Köln Brück, Olpener Str. 863 – 865

Donnerstags: 14:00 - 16:00 Uhr

Ich freue mich auf Sie!