AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Über die AWO

< zurück

AWO Köln präsentiert zwei Preisträger beim diesjährigen Ehrenamtspreis "KölnEngagiert 2015"

Ulli Volland-Dörmann, Geschäftsführerin der AWO Köln (links) und Angelika Blickhäuser, Leiterin des Büros für Bürgerengagement der AWO Köln (rechts)

LESEMENTOR Köln wurde am 06. September 2015 mit dem Ehrenamtspreis "Köln Engagiert 2015" ausgezeichnet.

Zur Stärkung der Lese-, Sprach- und Sozialkompetenz von Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren führen seit April 2010 ehrenamtliche Lesementorinnen und Lesementoren einmal in der Woche gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern „Lesestunden“ durch. Über 800 Kölnerinnen und Kölner (86% Frauen, 14% Männer) wurden geschult, zur Zeit sind 550 Personen an 100 Schulen ehrenamtlich im Projekt aktiv.

Das Projekt wird durchgeführt vom Büro für Bürgerengagement der AWO, der Freien Volksbühne Köln, der SK Stiftung KölnBonn und der Volkshochschule der Stadt Köln.


Hannelore Lemke (links) und Oberbürgermeister Jürgen Roters (rechts)

Hannelore Lemke betreut seit 31 Jahren den AWO-Seniorentreff in der Altstadt-Süd. Die 80-Jährige zeigt vollen Einsatz für die älteren Menschen des Stadtviertels und begleitet diese bei gemeinsamen Nachmittagen und organisiert Feste und Veranstaltungen.

Am 6. September wurde sie für Ihren Einsatz mit dem Kölner Ehrenamtspreis „KölnEngagiert 2015“ ausgezeichnet.