AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Über die AWO

< zurück

580 AWO-Jecken bei der traditionellen AWO Karnevalssitzung am 20.01.16 im Sartory

Die AWO Sitzung fand in diesem Jahr bereits zum 46sten Mal unter der Leitung der Großen Allgemeinen Karnevalsgesellschaft von 1900 Köln e.V. im Ostermannsaal der Sartory Säle Köln statt.

Zum Auftakt sorgte bereits Markus Homburg mit seinem Programm für ausgelassene Stimmung. Es folgten die Auftritte von Willi Armbröster, der Kindertanzgruppe „De Hoppe Mötzjer“  und „Ne Schwaadlappe“. Lutz Kniep spielte auf seiner Trompete Lieder wie „Im Veedel“ oder „Drink doch ene met“. Ein Highlight nach der Pause war der Auftritt des Kölner Dreigestirns. Danach traten die Kindertanzgruppe der Großen Allgemeinen Karnevalsgesellschaft  „Die Flöhe“ und „Die zwei Jeflappte“ auf. Den musikalischen Schlussakt bildete die „Kölsch Fraktion“.

Wir bedanken uns herzlich bei den AWO-Jecken, den Künstlern, dem Sartory und bei der Großen Allgemeinen Karnevalsgesellschaft von 1900 Köln e.V.  für eine gelungene und stimmungsvolle Sitzung und freuen uns auf die Nächste!

Jochen Ott (links), Landtagsabgeordneter und Ingrid Hack (rechts), Landtagsabgeordnete und Vorstandsvorsitzende der AWO Köln

Dr. Ralf Heinen (links), Bürgermeister und Elfi Scho-Antwerpes (rechts), Bundestagsabgeordnete und Bürgermeisterin

Kölner Dreigestirn