AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Seniorinnen & Senioren / Seniorennetzwerke / Seniorennetzwerk Zollstock

< zurück

Miteinander Reparieren statt wegwerfen

Miteinander Reparieren

Eine Reparaturinitiative ist eine Art moderner Nachbarschaftshilfe: Nachbarn treffen sich und zeigen einander, wie man defekte Haushaltsgegenstände reparieren und wieder herstellen kann.

Zur Frage „Besteht Interesse an einem Reparatur-Café in Zollstock?

luden das GAG Kundencenter Süd und SeniorenNetzwerk Zollstock herzlich ein zur ersten Infoveranstaltung und Austauschtreffen am

Samstag, 21.04.2018 15 bis 17 Uhr im

Gemeinschaftsraum des Seniorenhauses der GAG,

Homburger Straße 17, 50969 Köln-Zollstock

Insgesamt siebzehn Personen nahmen an der Veranstaltung teil und tauschten sich zu den Möglichkeiten und Stolpersteinen einer Reparaturinitiative in Zollstock aus.

Viele Fragestellungen wurden gesammelt und viele Aspekte, die noch zu klären sind, wie zum Beispiel:

Welche Rahmenbedingungen braucht eine Reparaturinitiative, wer bringt sich mit seinem Wissen ein, wie sind Verantwortlichkeiten zu regeln, woher bekommen wir Werkzeug oder eine Werkbank? Viele Details wurden angesprochen und eine rege Diskussion auch im kleineren Kreis schloss sich an.

Alle Anwesenden waren sich einig: die Idee ist gut, das Interesse ist geweckt und zu weiteren Überlegungen brauchen wir noch weitere Interessierte.

Zum zweiten Austauschtreffen zu einer möglichen Reparaturinitiative in Zollstock laden GAG und SeniorenNetzwerk Zollstock ein am

Samstag, 23.06.2018 15 Uhr im

Gemeinschaftsraum des Seniorenhauses der GAG

Homburger Straße 17, 50969 Köln-Zollstock

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!