AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Bildungswerk

< zurück

Kooperationspartner S. Hofschlaeger pixelio 460x180

Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

Locker bleiben - Deeskalationstraining

Über den Umgang mit aggressivem Verhalten im Klientengespräch

Gewalttätiges und aggressives Verhalten kann in allen Lebensbereichen vorkommen- egal ob beruflich oder privat. Glücklicherweise verfügt jeder Mensch über die Fähigkeit, durch das eigene Handeln deeskalierend zu wirken. Getreu dem Leitspruch: „Wehret den Anfängen“ richten wir unsere Aufmerksamkeit in dieser Fortbildung auf die Entstehung aggressiven Verhaltens und schärfen unsere Wahrnehmung für Gewaltprädiktoren. Denn: je eher Sie eine Eskalation wahrnehmen, desto einfacher ist die Deeskalation!

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik Fort- und Weiterbildungen 2014 und telefonisch beim Bildungswerk unter 0221-2040728