AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ambulante & Stationäre Pflege / Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus

< zurück

"Der Mann, der Sherlock Holmes war" - Kino mit allen Sinnen

Vor dem Kinosaal spiegelten sich in den aufgereihten Sektgläsern ein rotes Samttuch und die silbernen Tabletts, als die Bewohnerinnen und Bewohner des Theo-Burauen-Hauses mit einer kühlen Erfrischung und selbstgebackenem Kuchen empfangen wurden.

Musik der Comedian Harmonists klang aus dem Filmvorführraum. Ein Klavier in der Ecke des Kinosaals machte neugierig auf das Programm, denn angekündigt war doch der Film "Der Mann, der Sherlock Holmes war".
Lars Albaum, Theater- und Drehbuchautor, der Organisator des Nachmittages, hatte noch den Sänger Christoph Scheeben, und dessen Frau Sabine Scheeben als Pianistin mitgebracht. Zu Beginn der Kinostunde stimmten die Zwei mit  Klassikern der Ufa-Zeit wie z. B.  "Ein Freund, ein guter Freund" ein. Die Kinobesucher waren begeistert von diesem Nachmittag, der soviel mehr bot, als nur einen Film.

Dank des ehrenamtlichen Engagements von Lars Albaum und den Musikern, konnte das Team der Tagesgestaltung dieses besondere Event anbieten.