AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ambulante & Stationäre Pflege / Seniorenzentrum Arnold-Overzier-Haus

< zurück

„Warum ist es (in Köln) am Rhein so schön ?“

Eine Fahrt über den Rhein mit der Rheinseilbahn in Köln

Sicherlich gibt es viele Aussichtspunkte in Köln, um eine eindeutige Antwort auf diese musikalische Frage geben zu können. Aber wenn man einen Rundumblick auf Köln und das nähere Umland in Ruhe genießen möchte, dann ist eine Fahrt mit der Rheinseilbahn sehr zu empfehlen.

Diesen einmaligen Ausblick konnten am Dienstag, den 16.08.2016 einige Bewohnerinnen und Bewohner des AWO Seniorenzentrums Arnold-Overzier-Haus im Rahmen einer Ausflugsfahrt gleich zweimal genießen, da die Fahrt mit der Rheinseilbahn zur anderen Rheinseite und Retour erfolgte.

Die Kölner Seilbahn verbindet in Höhe der Zoobrücke die beiden Rheinufer (Riehl und Deut ) und wurde zur Bundesgartenschau 1957 errichtet. Mit weit über 14 Mio. Fahrgästen seit 1957 gilt sie als Kölns sicherstes Verkehrsmittel. Allerdings sollte man als Fahrgast keine Angst vor Höhen haben oder die Platzenge in den Gondeln beklagen.

Von luftiger Höhe aus betrachtet, zeigt sich Köln von seinen schönsten Seiten und man erhält einen schnellen Überblick über die Veränderungen im Stadtbild.

Allen Mitreisenden hat dieser außergewöhnliche Ausflug sehr gut gefallen. Besonderer Dank gilt auch dem Förderkreis Arnold-Overzier-Haus e.V., der diesen Ausflug sponserte.

 

rheinseilbahn gross