AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ambulante & Stationäre Pflege / Seniorenzentrum Arnold-Overzier-Haus

< zurück

Senioren fahren mit der "Bimmelbahn" durch Köln

Am Dienstag, den 01. Juli 2014 verbrachten acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der weltbekannten Firma L’Oréal ihren so genannten
"Citizen Day" (Ehrenamtstag)  mit den Bewohnerinnen und Bewohner des Arnold-Overzier-Hauses.

Es war bereits das zweite Mal, dass wir gemeinsam mit L’Oréal etwas für die Senioren unserer Einrichtung anbieten konnten. Im Jahr 2013 wurde ein Spaziergang mit Einkehr im Severinsviertel durchgeführt.

Dieses Jahr wagten wir uns schon etwas weiter über die Grenzen des Severinsviertel hinaus: Und zwar unternahmen wir eine gemeinsame Tour mit der in Köln stadtbekannten „Bimmelbahn“. Diese holte uns pünktlich am Severinswall ab. Unser Fahrer entpuppte sich als der bekannte „Weihnachtsmann“-Darsteller Rainer Kienast. Er fuhr uns behutsam und sicher durch die Innenstadt sowie über die Pflastersteine der Kölner Altstadt. Mit Kurzweil, Anekdoten und Erklärungen ging die Fahrt vorbei am Krater des alten Stadtarchiv, an der Malzmühle, am Hotel Maritim und Hänneschen-Theater, am Heumarkt, wo bereits die Aufbauarbeiten für den CSD zu sehen waren, Altermarkt und weiter über die Rheinuferstraße zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Wieder im Arnold-Overzier-Haus angekommen, ließen die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma L’Oréal den schönen Nachmittag mit leckerem Kaffee und Kuchen ausklingen. Bei munteren Gesprächen ließ man die gemeinsame „Bimmelbahn-Tour“ und das Gesehene nochmals Revue passieren. Letztlich waren sich alle einig: „Ein gelungener Nachmittag!“