AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ambulante & Stationäre Pflege / Seniorenzentrum Arnold-Overzier-Haus

< zurück

In der Nachbarschaft des Arnold-Overzier-Hauses in der Kölner Südstadt gibt es das Spanisch-Deutsche Kulturzentrum "Antonio Machado"!

Seit 1984 steht der Verein allen denjenigen offen, die gemeinsam mit den Mitgliedern die spanische Kultur fördern und die Bande zwischen der Wahlheimat Deutschland und dem Heimatland Spanien stärken möchten.

Am Dienstag, den 10. März 2015 gestaltet jener spanisch– deutsche Kulturkreis "Antonio Machado" im Foyer des Arnold-Overzier-Hauses einen Spanischen Nachmittag mit sogenannten „Sevillanas“.
Die Sevillana ist ein aus Sevilla stammender, in Südspanien verbreiteter Volkstanz, der zum Flamenco gezählt wird. Die Sevillana gilt in Andalusien als der Volkstanz schlechthin, den jeder Andalusier schon von Kindesbeinen an zu beherrschen versucht und mit großem Eifer und Ernsthaftigkeit bei Volksfesten ausführt.

Der spanische Nachmittag wurde mit einem entsprechenden Abendessen abgerundet.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Küche haben sich etwas Besonderes einfallen lassen und bauten ein kleines Buffet mit Tortillas und Tapas auf.

 

2015 spanischer Nachmittag -2