AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ambulante & Stationäre Pflege

< zurück

Männertour zum Klettern und Bouldern

Männertour zum Klettern und Bouldern

Dienstag, den 10.09.2013 unternahm die „Männerrunde“ wieder mal eine Stadtrundfahrt in den Kölner Westen.  Wir wollten mal wissen – was man unter „Bouldern“ versteht.  Bouldern (vom englischen: boulder „Felsblock“) ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe. Seit den 1970er Jahren ist das Bouldern eine eigene Disziplin des Sportkletterns und hat vor allem seit den 1990er Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Wir wollten uns vor Ort mal ansehen, wie die gelenkigen Menschen das so machen.  Ziel war die Kletterfabrik in Köln Ehrenfeld.  Von der dortigen Cafeteria aus hatten wir einen super Blick auf das Geschehen. Wir konnten beobachten wie flink und geschickt die Damen und Herren, zumeist jüngeren Alters, sich die Wände hoch arbeiteten. Diese Wände sind bis zu ca. 18 Meter hoch. Beim Klettern sichert immer einer den anderen. Alle Beteiligten hatten so etwas vorher noch nicht live gesehen und waren von den Leistungen sehr beindruckt.