AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Integrations- & Beschäftigungsförderung / Arbeitsgelegenheiten / Berufliche Integration

Jobs zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt

Wir verstehen Arbeitsgelegenheiten nicht als Beschäftigungsmaßnahmen im eigentlichen Sinn. Denn das Ziel ist immer die Integration in den ersten Arbeits­markt. Deshalb heißen Arbeitsgelegenheiten nicht nur Integrationsjobs, sondern hier wird mit hoher Qualität an dem gemeinsamen Ziel gearbeitet: die dauerhafte Ver­mittlung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Dazu bieten wir ein breites Spektrum an Angeboten und Leistungen, insbesondere aus den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Seniorenpflege sowie offene Altenhilfe. Seit Beginn der Maß­nahme „Integrationsjobs Köln“ wurden hier rund 150 Arbeitsgelegenheiten für Teil­nehmende der Maßnahme eingerichtet. Darüber hinaus werden noch weitere rund 100 Arbeitsgelegenheiten von kooperierenden Vereinen oder Einrichtungen in ver­schiedenen Einsatzbereichen zur Verfügung gestellt.

Zu unseren Einsatzstellen gehören insbesondere:

  • Tageseinrichtungen für Kinder
  • Schulkinderbetreuung
  • Jugendeinrichtungen
  • Seniorenzentren

Die im Rahmen der Arbeitsgelegenheiten angebotenen Beschäftigungen sind zusätz­liche unterstützende Tätigkeiten in gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen. Hier werden insbesondere folgende Tätigkeitsbereiche angeboten:

  • Ergänzende Tätigkeiten in der Seniorenbetreuung
  • Ergänzende Betreuungstätigkeiten in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Ergänzende Bürotätigkeiten
  • Ergänzende technische und handwerkliche Tätigkeiten im Hausdienst

Ihre Ansprechpartnerin

Kristina Kray
Leiterin berufliche Integration
Rubensstraße 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221 / 20407-94
Telefax: 0221 / 20407-63
E-Mail:

AZWV-Signet