AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Ehrenamt / Vermittlung ins Ehrenamt / LESEMENTOR Köln
Lesementor

LESEMENTOR Köln

Zur Stärkung der Lese-, Sprach- und Sozialkompetenz von Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren führen seit April 2010 ehrenamtliche Lesementorinnen und Lesementoren einmal in der Woche gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern „Lesestunden“ durch. Über 1000 Kölnerinnen und Kölner (87% Frauen, 13% Männer) wurden geschult, zur Zeit sind 550 Personen an 100 Schulen ehrenamtlich im Projekt aktiv.

Das  Besondere an diesem Projekt - und darin unterscheidet es sich von anderen Vorleseprojekten-  liegt in der 1:1- Begleitung. D.h., eine Lesementorin/ein Lesementor arbeitet nur mit  einer Schülerin/einem Schüler und ermöglicht damit eine individuelle Förderung. Vor allem durch das Vertrauensverhältnis zwischen den Ehrenamtlichen und Kind/Jugendlichem entsteht ein positives Lernklima und eine besondere Motivation. Die Kinder und Jugendlichen werden von den Schulen ausgesucht, es handelt sich meistens um Jungen und Mädchen aus bildungsfernen Familien  mit und ohne Migrationsbiografie.

Das Projekt wird durchgeführt vom Büro für Bürgerengagement der AWO, der Lernden Region Netzwerk Köln e.V., der SK Stiftung KölnBonn und der Volkshochschule der Stadt Köln.

Wer sich als Lesementorin oder Lesementor engagieren möchte, kann sich telefonisch oder per E-Mail im Büro für Bürgerengagement melden. Zudem findet man auf der Projekt-Website www.lesementorkoeln.de ein Anmeldeformular zum Herunterladen.


Neuigkeiten

Bild zu Büro für Bürgerengagement präsentiert Gewinnzahlen der Fernsehlotterie
Bild zu Fussball verbindet - ein Patenschaftsprojekt der AWO Köln
Bild zu Das Büro für Bürgerengagement der AWO Köln in der ARD
1 | 2 | 3 | 4 | 5

Ihre Ansprechpartnerin

Angelika Blickhäuser
Leiterin des Büros für Bürgerengagement
Rubensstraße 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221 / 20407-51
Telefax: 0221 / 20407-63
E-Mail: