AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Ehrenamt / Vermittlung ins Ehrenamt / Handbuch „Ehrenamtlich engagiert – wie kann es gehen?"
Ehrenamt_2

Handbuch „Ehrenamtlich engagiert – wie kann es gehen?"

Mittlerweile kann das Büro für Bürgerengagement des AWO Kreisverbands Köln e.V. auf 18 Jahre Erfahrung in Sachen Ehrenamt zurückblicken. Vor diesem Hintergrund entstand das topaktuelle Handbuch „Ehrenamtlich engagiert – wie kann es gehen?“, in dem das Wesentliche zur Ausübung eines Ehrenamtes beschrieben wird. Zahlreiche wertvolle Tipps aus den Bereichen Beratung, Vermittlung und Fortbildung wurden zusammengetragen. Es stehen praktische Checklisten zur Verfügung, die sofort benutzt werden können, sowohl von Einzelpersonen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen als auch von Einrichtungen, die ehrenamtliche Tätigkeiten anbieten. Für die Gewinnung spezifischer Zielgruppen wie Senioren und Seniorinnen und Menschen mit Migrationshintergrund wurden einige ergänzende Checklisten hinzugefügt.

Innovationspreis 2014 für das Handbuch „Ehrenamtlich engagiert – wie kann es gehen?“

Mit dem Innovationspreis der bagfa (Bundesarbeitsgemeinschaft der freiwilligen Agenturen e.V.) werden Projekte ausgezeichnet, die das ehrenamtliche Engagement in beispielgebender Weise voranbringen. Das Büro für Bürgerengagement hat diesen Preis für das Handbuch „Ehrenamtlich engagiert – wie kann es gehen?“ 2014 für die zweite, aktualisierte, und erweiterte Auflage erhalten.

Aus dem Inhalt:

  1. Entdeckungsreise Ehrenamt
  2. Bürgerengagement in Köln
  3. Wie finde ich ein Ehrenamt?
  4. Einrichtungen organisieren das Ehrenamt
  5. Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen
  6. Leiten im Ehrenamt (neu)
  7. Ehrenamt in Vorständen und Vereinen  (neu)
  8. Engagement von und für Menschen mit Migrationsbiografie (neu)
  9. Spezielle Zielgruppen gewinnen
  10. Unternehmensengagement (neu)
  11. Engagement in den sozialen Medien (neu)

Zu bestellen ist das Handbuch im Büro für Bürgerengagement Tel: 0221/20407-51/-17 oder

Ihre Ansprechpartnerin

Angelika Blickhäuser
Leiterin des Büros für Bürgerengagement
Rubensstraße 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221 / 20407-51
Telefax: 0221 / 20407-63
E-Mail: