AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Bildungswerk / Archiv / Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2016 / Grenzen, Nähe und Respekt
Grenzen DT

Grenzen, Nähe und Respekt

„Hilfe, ich schaff‘s nicht mehr mit diesem Kind! Ich weiß nicht, was ich noch sagen oder tun soll, damit es das macht, was ich von ihm will!“ – Wer kennt solche Situationen nicht?

Grenzen setzen, konsequent sein, „Nein“ sagen gehört zum Alltag, wenn man mit Kindern arbeitet. Aber wie kann man Grenzen setzen und gleichzeitig die Nähe zum und den Respekt vor dem Kind bewahren? Wie können wir Kindern ein Vorbild sein, indem wir unsere eigenen Grenzen wahrnehmen und für sie einstehen? Weder die „Erziehung zum Gehorsam“ noch die sogenannte „freie Erziehung“ haben die gewünschten Ergebnisse erbracht und eine gewisse Hilflosigkeit macht sich breit.

Aber es gibt nicht die eine unfehlbare Methode, und auch in diesem Seminar werden Sie keine Rezepte oder Anleitungen erhalten, wie Sie noch besser konsequent sein können – was Sie stattdessen finden, ist die Begegnung mit den Werten Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung, und im besten Fall die Berührung mit Ihren eigenen Werten. Denn das ist die Grundlage für Ihre Arbeit mit den Kindern, die Ihnen anvertraut sind, um ein gemeinsames Miteinander und Wachsen zu ermöglichen.

Anhand von Ihren Fallbeispielen werden wir die Balance zwischen Grenzen, Nähe und Respekt ausloten. Gemeinsam erarbeiten wir, wie Sie Ihre eigenen Grenzen finden und dann auch den Kindern authentisch Grenzen vermitteln können. Bitte bringen Sie Fallbeispiele mit!

Termin:
25.10.2016,
09:00-16:00 Uhr

Dozentin:
Kristin Stier
Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin, Marte-Meo-Therapeutin, Supervisorin i. A., familylab-Seminarleiterin

Kursnummer:
Q-16-225

Gebühr:                          Nur noch wenige Plätze verfügbar!
€ 80,00

Veranstaltungsort:         
AWO Geschäftsstelle
Rubensstraße 7-13
50676 Köln
Großer Saal (EG)

Zur Anmeldung geht es hier!

Ihre Ansprechpartnerin

Mónica Álvarez González
Leiterin des Bildungswerks
Rubensstr. 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221-20407-28
Telefax: 0221-20407-63
E-Mail:

Ihre Ansprechpartnerin

Christina Beitz
Weiterbildungsassistentin
Rubensstr. 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221-20407-18
Telefax: 0221-20407-63
E-Mail: