AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Bildungswerk / Archiv / Exkursionen 2016 / Westfälische Drahtindustrie, Hamm
Platzhalter Exkursionen DT

Westfälische Drahtindustrie, Hamm

Das Drahtwerk Hamm gehört der Westfälischen Drahtindustrie GmbH, kurz WDI. Der Ursprung der WDI liegt im Jahr 1856. In diesem Jahr wurde ein Werk zur Drahtfabrikation gegründet, welches bereits 1872 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. Ab 1890 firmierte diese Aktiengesellschaft dann unter dem Namen WDI. Im Jahre 1964 wurde die WDI dann von Krupp übernommen, im Jahre 1978 wechselte das Unternehmen in den Besitz der Klöckner-Werke. Seit dem 1. Oktober 1987 ist die Westfälische Drahtindustrie GmbH wieder eigenständig. Heute ist die Westfälische Drahtindustrie GmbH mit dem Firmensitz in Hamm der größte konzernfreie Drahtproduzent Europas. Zur Produktpalette der WDI gehören neben Drähten unter anderem Blank- und Baustahl, Seile, Spannstahl und Zäune.

Termin: Di, 22.11.2016, 10:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Gebühr: 9,50 €

Kursnummer: B-16-19

Treffpunkt: Wilhelmstr. 7, 59067 Hamm

Dozent: Guido Seidlitz

Haltestelle: Hamm Hbf

Zur Anmeldung geht es hier!

Ihre Ansprechpartnerin

Mónica Álvarez González
Leiterin des Bildungswerks
Rubensstr. 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221-20407-28
Telefax: 0221-20407-63
E-Mail:

Ihre Ansprechpartnerin

Christina Beitz
Weiterbildungsassistentin
Rubensstr. 7-13
50676 Köln
Telefon: 0221-20407-18
Telefax: 0221-20407-63
E-Mail: